WIR als Menschheit begegnen uns:

Freie spirituelle Treffen ohne Guru, Dogmen und Mitgliedschaft.

Es ist möglich!   Der Beweis läuft!


Aktueller Rundbrief vom 7. Dezember 2019

­Liebe TN-Freunde und TN-Interessierte,

das Experiment Transformales Netz ist und bleibt in Bewegung - ganz seinem Namen gemäss. Hier kurz zwei Infos dazu:

1. Speziell für die TN-Mitforscher haben wir einen Vortrag zum Thema 'Aufbau von spiritueller Gemeinschaft' aufgezeichnet. In diesen knapp 2 Stunden "Die Rückkehrspirale - Vom Geborgensein zum schöpferischen Miteinander" wird die TN-Struktur auf Grundlage der Forschung zur "Software der Seele" erklärt und ergänzt somit den kurzen "3-Säulen-Film". Er beschäftigt sich eingehend mit derjenigen Säule, die im TN noch am wenigsten entwickelt ist: Die Mentorkontexte. Die Aufmachung, der Filmschnitt und die Form des Vortragens sind aufgrund seiner kurzfristigen Entstehung nicht besonders gelungen, weswegen wir den Film nicht auf der TN-Webseite hochladen wollen. Stattdessen senden wir den Link zum Film allen Teilnehmern vom Jahrestreffen, den TN-Aktiven in den Großräumen und gern auch all denjenigen, die bei einem der TN-Ansprechpartner nachfragen. Langfristig wollen wir natürlich wieder geeignetere Filme auf der Webseite veröffentlichen.

2. Auch das diesjährige Jahrestreffen wird eine Weiterbewegung im Vergleich zum letzten Jahrestreffen sein. Besonders wichtig sind uns diesmal gemeinsame Beratungen im Kreis aller Anwesenden zur TN-Weiterentwicklung - mit Integration von Impulsen aus dem gemeinsamen Höheren WIR. An den vier Tagen wollen wir feiern, singen und tanzen, meditieren, in die Zeitqualität der Rauhnächte eintauchen und einander in verschiedenen Erfühlungen begegnen. Natürlich gibt es auch Zeiträume für den Austausch aktueller Infos, die gemeinsame Verarbeitung der Weltlage und ebenso fürs Kennenlernen, Freundschaften knüpfen und erholsame Spaziergänge im Luftkurort. Gemeinsam wollen wir die spirituell weiblich-männliche Balance zwischen Sein und Tun gestalten und am Silvesterfeuer miteinander ins neue Jahr starten.

Falls du dich noch nicht angemeldet hast und bei diesem Ereignis im TN-D-A-CH dabei sein möchtest: Auch Kurzentschlossene sind von Herzen willkommen!

Herzliche Wintergrüße aus München,
Annegret und Marlen

Wichtiger Hinweis:
Mails vom TN-Förderverein landen mitunter leider im Spam. Wer auf seine Anmeldung zum Jahrestreffen hin noch keine Rückantwort bekommen hat, schreibt bitte an  jahrestreffen@junges-wir.de  Danke.